foerdervereinfeuerwehrDie Freiwillige Feuerwehr ist mit 6% des Bevölkerungsanteils eine der größten Gruppierungen in Oberhausen. Die FFW besteht aus der Aktiven Einheit, einer Jugendfeuerwehr und einer Altersabteilung.
Zusätzliche Ausbildungen werden auf Ebene der Verbandsgemeinde, des Landkreises sowie der Feuerwehr und Katastrophenschutzschule des Landes Rheinland-Pfalz angeboten.
Das Einsatzgebiet erstreckt sich primär auf Oberhausen an der Nahe und seine Nachbargemeinden. Neben dem Übungs- und Einsatzdienst unterstützt die Feuerwehr die Ortsgemeinde regelmäßig bei Arbeitseinsätzen und bei Veranstaltungen, wobei sich vor allem die sehr aktive Jugendfeuerwehr besonders hervortut. In dieser engagieren sich regelmäßig 15 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 21 Jahren, ab dem 16ten Lebensjahr ist der Wechsel in die Einsatzabteilung möglich. Beachtlich ist der hohe Mädchenanteil.
Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung wird auf eine jugendgerechte Gestaltung der Treffen geachtet. So finden u.a. Veranstaltungen zur Gewaltprävention, Kommunikationstrainings, Workshops, aber auch Wandertage und Zeltlager statt.

Die „AKTIVEN“ Wehr:

Wehrführer : Thilo Wolf
stellvertretender Wehrführer : Markus Heckmann

Über die Einführung einer Pflichtfeuerwehr in den 60er Jahren gewachsene
Mannschaft, eigenständige Einheit seit Mitte der 70er Jahre. Durchschnittliche
Mannschaftsstärke in den letzten 40 Jahren stets 11 freiwillige Feuerwehrleute.
Der Stundeneinsatz im Ehrenamt pro Aktivem liegt durchschnittlich bei 84 h/a!

Die Anzahl der „Aktiven“ hat sich im Zeitraum Juli 2017 bis Januar 2019
mehr als verdoppelt!

Mittglieder aktuell: - 21 Feuerwehr Kameraden m/w
Interessenten aktuell: - 2 Damen und 3 Herren
Prozentualer Anteil der Aktiven zur Einwohnerzahl in Oberhausen/Nahe: 5,5%

Die „JUGEND“ Wehr:

Jugendwart : Oliver Wilbert
stellvertretender Jugendwart : Marcus Heckmann

Nach der Wiedereinführung der Abteilung Jugendfeuerwehr im Jahr 2016 haben
wir einen steten Zuwachs an Kindern und Jugendlichen in den letzten 2 Jahren
zu verzeichnen. Aktuell werden unsere „KIDS“ von zwei Jugendwarten und im
Wechsel von 1 - 2 Betreuern bei ihren 14-tägig anstehenden Übungen trainiert.
Der Stundeneinsatz der Jugendlichen in der Ausübung ihrer Tätigkeit als Jugendfeuerwehrmitglied liegt durchschnittlich bei 56 h/a!

Bisher konnten wir bei den „Aktiven“ in den letzten beiden Jahren 3 unserer
Jugendlichen begrüßen! Wir freuen uns sehr, dass sie weiter hoch motiviert
die freiwillige Feuerwehr als aktive Feuerwehrleute unterstützen!


Mittglieder aktuell: - 13 Feuerwehr Mädchen und Jungs
Interessenten aktuell: - 1 Mädchen und 2 Jungs
Prozentualer Anteil der Mitglieder Jugendfeuerwehr zur Einwohnerzahl in Oberhausen/Nahe: 3,5%