Liebe Gäste aus Nah und Fern,

nachdem im letzten Jahr die 4. Talweihnacht „coronabedingt“ ausfallen musste, freue ich mich, dass am 27. November ab 15 Uhr diese wieder stattfindet. Ich lade Sie herzlich zu unserem kleinen Weihnachtsmarkt ein. Dieser findet erstmals im Generationenpark rund um die Kirche statt.

Ein großes Dankeschön gilt dem Orga-Team der Talweihnacht, die seit einigen Monaten das Event vorbereiten. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf eine Talweihnacht in einem romantischen Ambiente freuen. Ein abwechslungsreiches Programm wurde für Sie zusammengestellt. Zur Eröffnung um 15 Uhr werden die „Bockenauer Dorfmusikanten“ Weihnachtslieder spielen. An der Eröffnung werden auch Schirmherrin, Landrätin Bettina Dickes und die neue Naheweinkönigin Sophie Semus anwesend sein.

Ab 15.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Weihnachtswünsche zu malen und anschließend an den Weihnachtswunschbaum zu hängen. Vielleicht können die Eltern, Omas und Opas und andere Familienmitglieder die Wünsche dann erfüllen. Um 17 Uhr werden „Die Gangelsberger“ weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Weihnachtliche Orgelimprovisationen gibt es um 18 Uhr in der Kirche zu hören. Der absolute Höhepunkt unserer Talweihnacht ist wieder unsere Tombola, die sie wieder mit tollen Preisen erwartet. Jeder Gewinn hat mindestens einen Wert von 50 Euro. Kaufen auch Sie fleißig Lose, um einen der Preise zu gewinnen.

Der gesamte Erlös der Talweihnacht ist in diesem Jahr für Kinderattraktionen in der Ortsgemeinde bestimmt. Ich bedanke mich beim Orga-Team für das Engagement in die Talweihnacht und natürlich bei allen Helferinnen und Helfer der Talweihnacht, ohne die ein solches Fest nicht durchführbar wäre.

Weitere Informationen finden sie unter www.talweihnacht.de .

Ihr Ortsbürgermeister

Marcus Röth