Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Oberhausen an der Nahe, schon seit einiger Zeit gibt es vom Land Rheinland-Pfalz die App „Dorffunk“. Mit dieser App können Bürger mit ihren Mitmenschen in ihrer Gemeinde oder auch darüber hinaus in Kontakt treten.
Die App ist so konzipiert, um zum Beispiel einen Plausch zu starten, bestimmte Dienstleistungen anzubieten oder auch Neuigkeiten zu erfahren. News und Events sind derzeit noch nicht freigeschaltet.
 
Eigentlich war die App für die Gemeinden bis vor wenigen Tagen noch kostenpflichtig. Doch durch die Corona-Pandemie und den zahlreichen Kontaktverboten zu den Mitmenschen, hat der rheinland-pfälzische Innenminister, Roger Lewentz, die App für alle Gemeinden in Rheinland-Pfalz kostenlos freigeschaltet.
 
Die Mitglieder des Dorfentwicklungsausschusses haben bereits die App auf ihrem Handy installiert und getestet.
 
Hier die Anleitung zum Starten der Dorffunk-App, die sich eigentlich von selbst erklärt.
 
- Die App kann im Google Play Store oder im AppStore unter dem Namen Dorffunk kostenlos heruntergeladen werden.
- Nach der Eingabe des Namens, der Mailadresse, sowie dem Landkreis, der Verbandsgemeinde und der Gemeinde ist die App auch schon startklar. Weitere Angaben werden nicht benötigt.
- Bei den Menüpunkt (3 Punkte rechts unten) können das Profil, Heimatgemeinde und der gewünschte Radius auch nachträglich nochmal geändert werden. Unter Einstellungen kann die gewünschte Art der Benachrichtigungen eingestellt werden.
 
Sobald man etwas veröffentlichen möchte, fragt die App direkt, ob diese Meldung nur für Mitglieder in Oberhausen an der Nahe oder für alle Mitglieder der App sichtbar sein soll. 
Bei der Rubrik „Plausch“ kann man zum Beispiel die Frage stellen, welcher Müll abgeholt wird. In der Rubrik „Bieten“ kann man beispielsweise eine Mitfahrgelegenheit anbieten. Unter „Suchen“ kann man „Hilfe zum Einkaufen“ einstellen. Das waren jetzt nur drei Beispiele. 
 
Wer Lust auf eine neue Kommunikation hat, der sollte sich unbedingt diese App Dorffunk herunterladen.
 
Sollte es bei der Einrichtung Probleme geben, stehen Ihnen Michaela Christmann-Bott - Tel. 0171 7384990 und Markus Wolf Tel. - 0170 9644691 gerne zur Verfügung.
 
Wir hoffen, dass die App zahlreich heruntergeladen wird, und viele Bürger künftig beim Dorffunk anzutreffen sind.