Erreichbarkeit der Ortsgemeinde: 0151 227 376 71, oberhausen@vg-ruedesheim.de

Sie möchten feiern?

gemeindehaus1

In unserem Gemeindehaus haben Sie
hierzu beste Bedingungen.

Alle Informationen erhalten Sie per Mail an
oberhausen@vg-ruedesheim.de
Das steigende Interesse an der Ausstellung der Gruppe "Stielleben" wurde durch die von Jahr zu Jahr zunehmende Besucherzahl auch in diesem Jahr sichtbar. Daher wurde auch ein Wunsch der Künstler erfüllt, die Kunstmeile "Auf dem Stiel" für den Verkehr zu sperren.

Am 18. Juni wird die Kommission für den Bundesentscheid "Unser Dorf hat Zukunft 2019" wieder bei uns in Oberhausen sein.

Von 10 bis 13 Uhr werden wir uns wieder den kritischen Blicken stellen und beweisen, dass Oberhausen an der Nahe tatsächlich eine große Zukunft hat - weil wir nämlich alle mit daran beteiligt sind.

Ich hoffe und bin sicher, dass wieder viele mit dabei sein werden!

Eure Annelore Kuhn

Ein paar Eindrücke von der Eröffnung der Vitaltour #GeheimnisvollerLemberg. Am Morgen hatte es noch geschneit, nachmittags strahlte dann die Sonne über die zahlreichen Wanderer. Am Zugangsportal in Oberhausen war um 8:30 Treffpunkt. Zunächst übergab der Künstler Heinrich Schubert sein neustes Werk seiner Bestimmung: Eine Skulptur bestehend aus einer gekrönten Weinflasche, die nun sinnbildlich für die preisgekrönten Weine, Weingüter und Weinlagen sowie die zahlreich gekrönten Weinmajestäten Oberhausens steht.
Mit dem Bus ging es nach der inoffiziellen Eröfnung dann in die Ortsgemeinde Feilbingert an den Silbersee. Die Ortsbürgermeisterinnen Andrea Silvestri, Annelore Kuhn und Niederhausens Ortschef Manfred Kauer ließen die Entstehung der neuen Vitaltour noch einmal Revue passieren und eröffneten unter Anwesenheit zahlreicher Besucher und Prominenz, u.a. VG-Bürgermeister Markus Lüttger und der Landrätin Bettina Dickes, die Vitaltour.

vital blick   vital statue  logo vitaltour




NEUheinrich05

Rechtzeitig zur Eröfnung der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" hat der Oberhäuser Künstler Heinrich Schubert kunstvolle Meisterwerke aus Holz geschaffen und diese entlang der Vitaltour aufgestellt.

Wochenlange Arbeit stecken in der Geisterbank, der Liebesbank, dem "Historischen Blick" und vielen weiteren Kunstobjekten, die den Weg zieren. Die Besucher der Vitaltour werden sicher ihre Freude an den Exponaten haben, die nun dafür sorgen, dass man beim Wandern den Durchblick behält oder eine gemütliche Pause machen kann.

De Luitpold, ganz mit Bedacht, ist dabei, bei der Oberhäuser Fassenacht! Und die wird auch in diesem Jahr wieder richtig toll.

Die SWR-Reihe "Hierzulande" ist den meisten bekannt. Oberhausen an der Nahe war schon häufiger Gast in diesem TV-Format.
Jetzt steht der nächste Fernsehauftritt unserer Gemeinde an.

Die zweite Auflage der Talweihnacht toppte die Premiere im letzten Jahr bei weitem. Das hatte, trotz der positiven Resonanz im Vorfeld, wirklich niemand erwartet.

Ich möchte allen, die dazu beigetragen haben, dass der diesjährige St.-Martins-Umzug in Oberhausen wieder ein voller Erfolg war, ganz herzlich DANKE sagen. Danke vor allem an das Team des Kindergartens, die mit ihren kleinen, fleißigen Helfern tolle Laternen gebastelt haben, dem St. Martin, Frau Kara Richter, mit Pferd Max aus dem Stall der Familie Blätz,

Das Dorf-Pärchen Duchroth/Oberhausen an der Nahe wurde in Tirol mit dem Vize-Europameistertitel geehrt. Die Ortsbürgermeister der beiden Gemeinden nahmen im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Fließ in Tirol den zweiten Preis beim Europäischen Dorferneuerungswettbewerb entgegen. Überreicht wurde dieser von

Sprechzeiten der
Ortsgemeinde

jeden Dienstag ab 18 Uhr
im Gemeindehaus
Naheweinstr. 22
55585 Oberhausen an der Nahe
oberhausen kopf wappen1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.